· 

Pocket Pull Up Card

Herzlich Willkommen zum Blog-Hop vom Team Stempeltissimo. Daran ziehen und schon bewegt sich was mit der Karte - Pull Up Cards - sind heute unser Thema!

Vielleicht kommst du ja auch schon von meiner Stempel-Kollegin Daniela Scholz.

Nun viel Spaß beim Lesen und Hüpfen.


Pocket Pull Up Card
Pocket Pull Up Card

Für diese Pocket - Pull up Card brauchst du folgedes Material: 

  • Farbkarton A4 in Savanne, Feige und Flüsterweiss
  • Designperpapier 'Traum vom Meer'
  • Kreisstanze 1 3/8
  • Stempelfarbe Savanne, Feige, Meeresgrün und Marineblau
  • Stempelset und Framelits 'Glück und Meer' und Stanze 'Runder Karteireiter' aus dem Stampin'Up! Jahreskatalog 2018/2019 - Seite 155 und Seite 210.

Folgendes Zuschneiden:

  • Hauptkarte hier in Savanne: 10,5cm x 17,0cm an der langen Seite falzen bei 6,5cm
  • Fach in Savanne: 6,4cm x 12,4cm an der langen Seite falzen bei 1cm und 11,4cm
  • Ziehkarte in Savanne: 10cm x 14,3cm. An der langen Seite bei 0,8 cm schneiden bis 4cm und ab 6cm.  ggf. unten bestempeln und den Karteireiter (ausstanzen mit der Stanze 'Runder Karteireiter') ankleben.
  • Aufsteller/Aufleger in Feige:
  • 10cm x 4cm (Aufleger, oben auf der Karte)
  • 7,3cm x 9cm (Aufsteller, mitte) die lange Seite falzen bei 8cm
  • 7,3cm x 5cm (Aufsteller, vorne)kurze Seite falzen bei 4cm
  •  kleine Verbindungsstücke für den Ziehmechanismus:
  • 1,5cm x 4,5cm lange Seiten falzen bei 1cm und 3,5cm
  • 1,5cm x 4cm lange Seite falzen bei 1cm und 3cm
  • 3cm x 7cm kurze Seite bei 1 cm und lange bei 1cm und 6cm falzen, zwei Ecken an der gleichen, langen Seite abschneiden und in der Mitte zusammen kleben
  • Designerpapier: 10cm x 6cm (hier aus 'Traum vom Meer')
  • Für den Aufleger und die Aufsteller in Flüsterweiß:
  • 9,5cm x 3,5cm (oben)
  • 7,5cm x 6,8cm (mitte)
  • 3,5cm x 6,8cm (unten) nach Belieben bestempeln

Die Karte nun folgendermaßen zusammen kleben:

 

Das DSP vorne auf den unteren, kleineren Teil der Hauptkarte kleben. Anschließend an der langen Seite bei diesem Teil Schlitze anbringen bei 2cm und bei 4cm jeweils von 1,5cm bis 9cm. Diesen Teil nach vorne vorfalzen.

Auf die Hauptkarte (mit DSP) von hinten das Fach ankleben.

 

Bei beiden Auflegern vorne auf der Klebelasche doppelseitiges Klebeband anbringen oder guten Kleber verwenden. Auf den größeren Aufsteller hinten den größeren Streifen ankleben, so daß dieser nicht über den Aufleger hinaus schaut. Auf den anderen Aufleger den kleineren. Den größeren Aufsteller durch den hinteren Schlitz schieben und ankleben. Den kleineren Aufleger durch den vorderen Schlitz schieben und ankleben. Jetzt den vorderen Aufsteller mit dem Streifen an den hinteren Aufsteller kleben und den hinteren Aufsteller an die Hauptkarte kleben.

Mit der Kreisstanze ein Stück von der Hauptkarte ausstanzen, damit man die Ziehkarte gut heraus ziehen kann.

Den langen Streifen auf die Ziehkarte in der Mitte oben festkleben. Den Streifen an der Hauptkarte befestigen - dabei die Ziehkarte so ausrichten, dass beide Karten flach liegen!

 

Ein bisschen kompliziert, dieser Mechanismus.... so sieht das dann von der Seite aus -  da wird es hoffentlich klar!

Den unteren Teil der Hauptkarte mit dem DSP festhalten und an der Ziehkarte ziehen!

Hat es dir gefallen? Brauchst du noch Material? Am Sonntag, 31. März geht meine letzte Sammelbestellung in der Sale-a-Bration Aktion raus. Für jeweils 60€ Bestellwert gibt es ein konstenloses Produkt zur Auswahl. Schau doch mal auf meiner Bestellseite vorbei.

 

So, und nun geht's weiter zu Ulrike - sie hat immer tolle, kreative Ideen! Viel Spaß beim Hüpfen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0