· 

Neue Farben 2018 - 2020 (InColor)

Mal wieder BlogHop -Zeit beim Team Stempeltissimo. Eventuell kommst du gerade von Daniela und Vera, dem Blogbeitrag meiner Stempelschwestern.  Heute geht es um das Thema Kleiner Ausblick auf den neuen Katalog. Ich habe mir dazu die neuen InColor Farben 2018 - 2020 ausgesucht! Bei Stampin'Up! gibt es jedes Jahr 5 zusätzliche, neue Farben, die jeweils 2 Jahre im Sortiment bleiben - das sind die sogenannten InColor Farben.

 


Zunächst möchte ich euch erstmal die neuen Farben vorstellen! Klasse zu kombinieren, sehr frisch und kräftig.

Links oben, das ist Kussrot, darunter seht ihr Grapefruit, dann rechts oben Blaubeere, in der Mitte Ananas und ganz unten dann Kleegrün!

 

Das Designerpapier hat die Maße 15,2 x 15,2cm - und ganz toll im neuen Katalog, das gibt es im Paket für sämtliche Farbgruppen! Also auch in den InColor Farben 2017 - 2019, sowie den Signalfarben, Neutralfarben, Prachtfarben und Pastellfarben. Mehr Informationen zu den neuen Farben gibt es auf unserer Seite Farberneurung 2018 - hier. 


So, nun aber zum heutigen Projekt - eine kleine Strandtasche, die man sehr gut als Mitbringsel mit ein bisschen Süßigkeiten  füllen kann. Ich habe hier gleich 5 kleine Taschen hergestellt und dabei Designerpapier in allen 5 neuen InColor Farben verwendet!

 

Man braucht dazu ein kleines Designerpapier mit den Maßen 15,2cm x 15,2cm, sowie das Stampin'up! Envelope Board.

Zunächst die Seite, die später die Innenseite der Tasche sein soll, an allen 4 Seiten bei 4cm falzen und punchen. Dann noch einmal von außen alle 4 Seiten bei 4cm punchen.

Anschließend das Papier am besten mit dem normalen Papierschneider bei 7,6 cm falzen, von beiden Seiten - dadurch erhält man noch die diagonalen Linien. Im Bild rechts seht ihr, wie das Designerpapier dann aussehen muss. 


Zwei gegenüberliegende Ecken (hier die linke und rechte) mit dem Rand bündig falten und ankleben. Jetzt habe ich doppelseitiges Klebeband auf der Innenseite angebracht und zwar auf den Dreiecken, die an die beiden verbleibenden Ecken angrenzen.

 

 

 

 

Jetzt von außen auf die anderen 4 Dreiecke, die an die eingeschlagenen Ecken grenzen, mit doppelseitigem Klebeband versehen.

Anschließend alle Falzungen vorfalzen. Dabei die Falzungen zwischen den Dreiecken nach innen vorfalzen.


Bitte jetzt aufpassen, die Ecken werden an die Seitenteile geklebt, bei denen die Ecken noch nicht umgeklappt sind! Ich habe eine Ecke nach der anderen komplett geklebt, also jeweils erst die innere Klebefläche auf das Seitenteil geklebt und dann das äußere Dreieck bündig mit der Kante. Dies für alle Ecken wiederholen.

So sieht es dann am Schluss aus. Die Seitenteile mit dem Falzbeil etwas rund falzen.

Jetzt die beiden verbliebenen Ecken ankleben, dabei jeweils die Ecke nur bis zum Rand kleben, also nicht ganz nach innen. Dies gibt den Verschluß der Tasche.


Für den Verschluß habe ich einen kleinen, runden Magnet verwendet. Jetzt noch die Henkel der Tasche zuschneiden, zweimal 0,7cm x 15cm und ebenfalls mit doppelseitigem Klebeband befestigen. Nach belieben verzieren.

Ich habe die Täschen mit kleinen, runden 'Knöpfen' verziert und dem Spruch 'Liebe Grüße' - beide Stempel sind aus dem Set 'Jahr voller Farben', welches auch im neuen Katalog noch dabei sein wird.

 

 

Et volià - fertig sind die Strandtäschchen!

 

Wie ihr seht, habe ich die 5 Farben kombiniert:

Blaubeere mit Kussrot, Kussrot mit Ananas, Kleegrün mit Grapefruit, Grapefruit mit Blaubeere und Ananas mit Kleegrün - na, wie gefallen sie euch?

 

Hier noch meine komplette Materialliste:

- Designerpapier (15,2cm x 15,2cm), Farbkarton (zwei Streifen mit 0,7cm x 15cm) und Stempelfarbe in den 5 neuen InColor Farben 2018 - 2020

- Stempelset 'Jahr voller Farben' und rundes Framelit 'Aus jeder Jahreszeit' (Knöpfe)

- Lagenweise Ovale - die beiden kleinsten Ovale gewellt und glatt - auch die gibts im neuen Katalog natürlich noch.


Ab 1. Juni kann man endlich die ersten Sachen aus dem neuen Katalog bestellen - hierzu gerne das Bestellformular verwenden auf meiner Seite für Bestellungen. 

So, und nun viel Spaß beim Weiterhüpfen. Jetzt geht's zu Shainy. Ciao!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0